Medien öffnen Grenzen

Medienprojekt zur gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Kindern und Jugendlichen

Inhaltlich ging es bei dieser Maßnahme um die Heranführung von Kindern und Jugendlichen an „neue Medien“ zur Gestaltung und Umsetzung von Musik- und Videoprojekten in ihren unterschiedlichen Ausdrucksformen, sowie eine Schaffung von sozialen Räumen, die es der Zielgruppe ermöglichen am kulturellen Leben in unserer Gesellschaft teilhaben zu können.

Die gesellschaftliche und kulturelle Partizipation der Kinder und Jugendlichen soll über eine zielorientierte Medienarbeit unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse, Probleme, Interessen, Ideen und Impulse bei der Umsetzung des Projekts im Mittelpunkt stehen.

Das Projekt verfolgte als Schwerpunkt die Zielsetzung, einerseits die Kinder und Jugendlichen darin zu befähigen, durch den Einsatz unserer heutigen Medienvielfalt  ihre eigenen Interessen und Neigungen umzusetzen und andererseits an der Jugendkultur in unserem Land bzw. auf lokaler Ebene zu partizipieren.

Bilder siehe Galerie