Internationaler Mehrgenerationengarten

GartenplanBitte klicken Sie auf den Gartenplan, um ein größere Ansicht zu erhalten

Im Jahr 2007 entstand die Idee, an das Stadtteilzentrum Treff am Park TAP, einen internationalen Mehrgenerationengarten anzudocken. Die Idee war, den Garten durch die Anwohner, Gruppierungen etc. dieses Stadtteils unter Anleitung und Koordination des Mitarbeiters der Integrationsagentur selbst anzulegen und ihn für alle dort lebenden Bewohner gemeinschaftlich nutzbar zu machen. Ziel des Projektes ist es, den Garten zu einem Fixpunkt/Ort der Begegnung werden zu lassen. Die generationsübergreifende gemeinsam entwickelte Vision, das gemeinsame Handeln an einem neutralen Ort, vor der Haustür soll die Menschen in diesem Stadtteil binden. Man hilft sich gegenseitig weil man sich kennt, übereinander weis, Hilfebedarf sieht und erfährt. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren arbeiten Seite an Seite und auch miteinander an einem gemeinsamen Projekt, dem Garten der die unterschiedlichen Bedarfe und Ideen der einzelnen Generationen berücksichtigt aber auch das Verständnis für die unterschiedlichen Interessen, Meinungen und Bedürfnisse fördert.

Mehrgenerationengarten

Der Aufbau des Internationalen Mehrgenerationengarten wird sich über Jahre hinziehen. Die Beteiligung der unterschiedlichen Menschen des Stadtteils führt zu einer starken Identifikation mit diesem Projekt. Es werden durch die Menschen in diesem Stadtteil neue Initiativen entwickelt. Immer mehr Anwohner möchten mithelfen, sich gegenseitig helfen.

Die Begeisterung für dieses Projekt ist ansteckend. Es braucht wenige Kenntnisse um sich zu beteiligen. Jeder sieht das Ergebnis und das gemeinsame Ziel verbindet und motiviert alle weiterzumachen.

Das Projekt erhielt im Jahr 2009 den Innovationsförderpreis des SkF und SKM im Erzbistum Paderborn und Pietro Basile, Mitarbeiter des SKM erhielt für sein Engagement vom Landesjugendring NRW den Goldenen Hammer überreicht durch Minister Armin Laschet.

Berichterstattung über den WDR5

Stellenmarkt

Wir suchen
Dipl. Sozialarbeiter/in
oder
Sozialarbeiter/in B. A.
Stellenbeschreibungen

Veranstaltungen


Nächste Termin

18.05.2019
von 15 - 17 Uhr


TAP beim Tag der Begegnung
15.06.2019
ab 12 Uhr
Rathausplatz Lippstadt


 Aktuelle Öffnungszeiten und Wochenprogramm

Termine

SAMSTAG
18.05.2019

15 bis 17 Uhr
Repaircafé
15 bis 17.30 Uhr
Kindertreff & Fußball Live
17.30 bis 19 Uhr
Abendbrot
19 bis 22 Uhr
Wochenendtreff für Jugendliche


SAMSTAG
25.05.2019
13 bis 16 Uhr
Kindertreff & Garten AG
16 bis 18.00 Uhr
Abenteuerturnen in der Sporthalle


SAMSTAG
01.06.2019
15 bis 17.30 Uhr
Kindertreff & Fußball Live
17.30 bis 19 Uhr
Abendbrot
19 bis 22 Uhr
Wochenendtreff für Jugendliche


SAMSTAG
08.06.2019
13 bis 16 Uhr
Kindertreff & Garten AG
16 bis 18.00 Uhr
Abenteuerturnen in der Sporthalle